nwz_edited.jpg

Oldenburger Studentin startet in die Modebranche

 von Nils Stoffers
                                                              

Die Oldenburger Studentin Morlin Prester gründete während der Corona-Pandemie die Modemarke „Vest-Side“. Mit viel Leidenschaft und neuen Ideen will sie sich im Bekleidungsbusiness etablieren.

OLDENBURG Kleider machen Leute, lautet schon ein bekannter deutscher Spruch. Und dies hat sich über die Jahre hinweg stets bewahrheitet, denn das Outfit sagt grundsätzlich vieles über einen Menschen aus. Die Oldenburger Studentin Morlin Prester, die gebürtig von der Insel Langeoog kommt, ist bereits seit klein auf für Kleidung und die Welt der Mode zu begeistern und hat während der Pandemie ihre eigene Marke gegründet.

Mehr: https://www.nwzonline.de/plus-oldenburg-stadt/oldenburg-fashion-oldenburger-studentin-startet-in-die-modebranche_a_51,2,2423278473.html

 

Zeitungsartikel_edited.jpg